Prävention Kindeswohlgefährdung

tl_files/malteser-jugend/images/berichte/2013/07_Kindeswohl/Titelbild.jpgDie Ereignisse der Vergangenheit haben viele von uns erschüttert. Sie werfen auch die Frage auf, ob wir gut aufgestellt sind, wenn wir mit solchen Ereignissen konfrontiert werden. Um diese Frage mit „ja“ beantworten zu können haben wir uns entschlossen, eine weitere Fortbildung zu diesem Thema anzubieten.

  • Basiswissen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Reflexion und Sensibilisierung
  • Prävention
  • Intervention und Handeln

 

Teamer: Christiane Darr
Wann:   23.06.2018
Wer: Malteser Jugend Leiter 

Anmeldung: bis zum 01.06.2018 online oder für alle unter 18jährigen mit der Ausschreibung möglich.

Weitere Informationen bekommt ihr im Diözesanjugendreferat Magdeburg.

Im Interesse unserer Schutzbefohlenen sind wir verpflichtet alle Gruppenleiter, Nachhilfelehrer und Assistenten der Malteser Jugend auszubilden. Wir wünschen uns die Teilnahme Aller, die bisher keine Weiterbildung zur Prävention Kindeswohlgefährdung bei uns mitgemacht haben.

Die Veranstaltung wird gefördert vom BDKJ, dem Land Sachsen Anhalt, der Stadt Magdeburg und dem Bonifatiuswerk.

Zurück